Meister Parkettleger/in

Meisterkurs

Die Innung Parkett- und Fußbodentechnik Baden-Württemberg/Nord bietet, in Kooperation mit der Handwerkskammer Ulm, ausgebildeten Parkettleger/innen die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Meisterlehrgang. Der Kurs ist in Theorie und Praxis aufgeteilt und wird mit einem Meisterdiplom abgeschlossen.

pic_meister

Der Lehrgang ist eine berufliche Weiterbildung nach der deutschen Handwerksordnung. Die Zulassung zur Meisterprüfung ist bundesweit einheitlich geregelt.

Zu den Aufgaben und Tätigkeiten eines Meisters im Parkettlegehandwerk gehören unter anderem die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben. Außerdem beraten Sie Kunden und führen Auftragsverhandlungen.

Des Weiteren haben die Meister, nach dem Meisterdiplom, die Grundlage gelegt um ein Handwerksunternehmen zu gründen oder ein bestehendes Unternehmen fortzuführen.

Weitere Informationen zur Zulassung erhalten Sie von Herr Dieter Heil, Lehrlingswart der Innung Parkett- und Fußbodentechnik: ed.li1526857363eh-tt1526857363ekrap1526857363@ofni1526857363